+49 69 / 87 87 67 54

DSC_4103.jpg

Das Leben der Tiere nachhaltig zu verbessern


oder was ist uns in unserer Stiftung wichtig


... war der Kerngedanke, der an erster Stelle stand, als der Wissenschaftliche Geflügelhof ins Leben gerufen wurde.
Manches von dem, was der Mensch in Umgang mit Tieren bisher als richtig entschieden hat, kann einer kritischen Betrachtung nicht unbedingt standhalten. Moralische und ethische Betrachtungen haben glücklicherweise dazu geführt, Haltungsbedingungen von Haus- und Nutztieren kritisch zu hinterfragen und nach Auswegen zu suchen, die dabei helfen, das Leben der Tiere zu verbessern.

Der Wissenschaftliche Geflügelhof leistet hier einen entscheidenden Beitrag:
Als einzige Institution dieser Art bietet er Wissenschaftlern eine Grundlage, das Verhalten von Geflügelrassen und –zuchtlinien zu untersuchen und zu analysieren. Auf der Basis dieser Analysen entstehen Zucht- und Haltungsprogramme, mit denen Übertypisierungen, wie sie u.a. im Bereich des Rassegeflügels auftreten können, vermieden und Schäden durch haltungsbedingte Verhaltensweisen abgewendet werden können.

Die Arbeit am Wissenschaftlichen Geflügelhof fördert damit direkt praktizierten Tierschutz und hilft, das Leben der Tiere nachhaltig zu verbessern!

DruckenE-Mail