+49 69 / 87 87 67 54

D80_4923.jpg

Das Freiwillige Ökologische Jahr

 

Mit dem Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ) wird jungen Menschen im Alter zwischen 16-27 Jahren angeboten, im Umweltbereich praktisch tätig zu sein und gleichzeitig ökologische und umweltpolitische Zusammenhänge in ihrem gesellschaftlichen Kontext besser zu verstehen.

Das FÖJ ermöglicht jungen Menschen darüber hinaus Hilfen und Orientierung für die Ausgestaltung ihres weiteren persönlichen und beruflichen Lebens. Die Erfahrungen aus der praktischen Tätigkeit werden dabei mit theoretischer Wissensvermittlung in zentralen Seminaren und intensiver fachlicher und persönlicher Betreuung sinnvoll kombiniert. Das FÖJ hat sich bundesweit als eine erfolgreiche Verbindung von aktivem Engagement für die Umwelt, Umweltbildungsjahr sowie Jahr der Persönlichkeitsentwicklung und Berufsorientierung etabliert Darüber hinaus sind FÖJ-Teilnehmer/innen zukünftige Multiplikator/innen für den Umweltschutzgedanken, die sich zudem häufig auch nach dem FÖJ weiter engagieren.

Seit 2012 ist der Wissenschaftliche Geflügelhof eine anerkannte Einsatzstelle des Freiwilligen Ökologischen Jahres, in dessen Rahmen jährlich zwei junge Menschen mit der Biodiversität des Rassegeflügels, der Forschung und der Arbeit im Team eigene Erfahrungen sammeln können. Gefördert wird das FÖJ über das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, dem Ministerium für Kinder, Jugend, Familie, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen und vom Landschaftsverband Rheinland.

www.foej.lvr.de

DruckenE-Mail